Ausbildung zum Business-Coach in Leipzig

Start am 11.11.2019 in Leipzig

Durch die Ausbildung führt der Ausbildungsleiter Adrian Schweizer

 

In unserer immer komplexer werdenden Welt kommt es im privaten Bereich, der Wirtschaft und der Verwaltung, immer häufiger zu Konflikten. Bis vor 30 Jahren konnten diese Konflikte mittels Recht gut gelöst werden. Anfangs der 90er Jahre kamen die Mediation dazu und etwas später das Coaching. Viele von uns, die sich beruflich für die Lösung von Konflikten interessieren, haben sich deshalb in Mediation ausbilden lassen.

Im Juli 2017 ist der erste Forschungsbericht über die Verbreitung der Mediation in Deutschland erschienen und dieser stellt folgendes fest:
Die meisten Mediationen finden innerbetrieblich statt und sind keine klassischen, schulmäßigen Mediationen, sondern eine Mischung aus Mediation, Beratung und Coaching.

Die meisten Menschen, die von Konfliktlösung leben, verstehen sich nicht als Mediatoren, sondern als Berater, die ihren Kunden alternativ Mediation, Coaching und Konfliktlösungsberatung oder eine Mischung aus allem anbieten. Wer also Fuß fassen möchte in der Welt der Konfliktlösung, tut gut daran, sich weiter zu bilden in Sachen Konfliktlösung und sich vor allem in Coaching auszubilden. Genau diesem Bedürfnis entspricht die hier angebotene Ausbildung zum "NLP-Business-Coach".

Die Ausbildung soll die Teilnehmer befähigen, als Coach und Berater für Konfliktlösungen über einen genügend großen Werkzeugkoffer an Konfliktlösungstools zu verfügen, damit sie damit freiberuflich arbeiten oder innerbetrieblich die Position einer "Inhouse-Coaches" einnehmen können.

 

Ausbildungsjahr 1
Modul P1: Persönlicher Coaching-State, Zielfindung und Zielbestimmung
Modul P2: Aufbau von Vertrauen und die Veränderung von Gefühlen mit Gefühlen
Modul P3: Logische Ebene, positive Absichten (Interessen) und soziales Panorama
Modul P4: Veränderungen der persönlichen Geschichte & Veränderung von Glaubenssätzen
 
Modul Testing 1: Praktische Prüfung

Seminarzeiten:

Termin 1:  Mo, 11.11. - Mi, 13.11.2019
Termin 2: Fr, 06.12. - So, 08.12.2019
Termin 3:  Mo, 13.01. - Mi, 15.01.2020
Termin 4: Do, 07.02. - So, 10.02.2020
Termin 5:  Fr, 06.03. - So, 08.03.2020
Termin 6: Fr, 27.03. - So, 29.03.2020

1. Tag: 10.00-19.00 Uhr; 2. Tag: 10.00-19.00 Uhr; 3. Tag: 09.00-17.00 Uhr

 

Ausbildungsjahr 2
Modul M1: Mediative Einzelgespräche, Mehrparteien-Mediationen und mediative Organisationsentwicklung
Modul M2: Hypnotische Sprache und Story-Telling
Modul M3: Modellieren von Spitzenleistungen und Spiral Dynamics
Modul M4: Veränderung von Interessen und epigenetischen Neustrukturierungen
 
Modul Testing 2: Praktische Prüfung

Seminarzeiten:

Termin M1:  Do, 23.04. - So, 26.04.2020
Termin M2: Do, 14.05. - So, 17.05.2020
Termin M3:  Do, 18.06. - So, 21.06.2020
Termin M4: Do, 24.09. - So, 27.09.2020
   
Testing 2 Sa, 24.10. - So, 25.10.2020

Do, 10.00-13.00 Uhr sowie 15.00-18.30 Uhr; Fr/Sa, 09.30-12.30, 14.30-18.30 sowie 20.00-22.00 Uhr; So, 08.00-13.00 Uhr

 

Umfang der Ausbildung

276 Zeitstunden Seminar sowie 150 Zeitstunden Selbstlernstunden und 150 Zeitstunden Praxistransferstunden.

 

Ausbildungsort

IKOME
Dr. Barth GmbH & Co. KG

Hohe Straße 11
04107 Leipzig

 

Kosten

Ausbildung "Conflict-Consultant" (m/w): 11.11.2019 - 25.03.2020 (2.990,00 EUR)

Ausbildung "Business-Coach" (m/w): 23.04.2020 - 25.10.2020 (2.990,00 EUR)

 

Information und Beratung

Gerne stehen wir für ein kostenloses Beratungsgespräch zur Verfügung.

 

Weitere Details zur Ausbildung und zur Anmeldung: hier >> Anmeldung