Fortbildungen in Mediation (Infoflyer)

Grafik Grafik Grafik
 Ausbildung von
Konfliktlotsen
Aufstellungen in der
Mediation

 Führen mit persönlicher
Präsenz

 

Führen mit persönlicher Präsenz

Start: 17. Oktober 2020 (Kurs 1), 17. Februar 2021 (Kurs 2)


Es sind maßgeblich die Führungskräfte, die die Ziele des Unternehmens umsetzen und weiterentwickeln.

In ihrem Auftreten, in ihrer Kommunikation und in ihren Entscheidungen gelingt es ihnen, die Teams zu abgestimmtem Handeln und die einzelnen Mitarbeitenden zu Leistungen zu führen. Dabei hilft dem Teamleiter oder der Abteilungsleiterin eine innere Haltung, die wir „persönliche Präsenz“ nennen.

 

Hier reden wir von einer steten Aufmerksamkeit in drei Richtungen:

  • erstens eine sichere Wahrnehmung meiner eigenen Person; meiner Ressourcen, meiner Wirkung auf den Anderen, meiner Absichten ebenso wie meiner inneren Reaktion auf Druck, Stress und Krisen im Team
  • zweitens ein offenes Interesse am Gegenüber; an den Erfahrungen, den Ideen, Interessen, Neigungen und Entwicklungspotenzialen des Mitarbeiters und
  • drittens ein Fokus auf die Ziele des Unternehmens. Neben grundlegenden Informationen zum Thema Führung vermittelt das Führungskräfteseminar hilfreiche Tools für die Entfaltung der eigenen Führungsrolle.

 

Unser Seminar richtet sich vor allem an junge und künftige Führungskräfte. Die Teilnehmenden erwerben Grundkenntnisse zu Führungsaufgaben, Führungstechniken und -stilen, zu situationsgerechtem Führen und (ethischer) Verantwortung als Führungskraft. Sie reflektieren ihre eigene Führungsrolle im Kontext der Erwartungen des Unternehmens und der Mitarbeiter. Vertieft setzen sich die Teilnehmenden mit verschiedenen Themen der Kommunikation als Führungskraft auseinander und entwickeln hier konkrete Kompetenzen: lösungsorientierte Gesprächsführung, Feedback, Leitung von Meetings, Vereinbarung und Überwachung von Zielen. Weitere Vertiefungsschwerpunkte sind Teamentwicklung, Begleitung von Veränderungsprozessen, Konfliktmanagement sowie Umgang mit Krisen.

Die geringe Teilnehmendenzahl (max. 12) ebenso wie die anregende und abwechslungsreiche Methodik macht es den Teilnehmenden leicht, sich schnell zu öffnen und sich die Inhalte persönlich zu erschließen. Unsere Teilnehmenden profitieren von einer Auseinandersetzung mit der aktuellen Diskussion zum Thema „Führung“, mit Forschungsergebnissen und auch mit einem kritischen Blick auf so manche „neue Sau, die durchs Leadership-Dorf getrieben“ wird. Begleitend zu den Seminaren erhalten die Teilnehmenden die Gelegenheit, ihre Rolle als Führungskraft, ihr Kompetenzprofil als auch ihre persönliche Entwicklung zu reflektieren. Dazu stehen ihnen Materialien zur Selbstreflexion und -evaluation zur Verfügung, ebenso wie kollegiale Beratung und individuelles Feedback der Kursleitung. Die Stärkung der persönlichen Präsenz begleitet uns dabei über den gesamten Seminarverlauf. Neben vielfältigen Möglichkeiten zum Ausprobieren erhalten die Kursteilnehmenden konkrete Anregungen zum Transfer in die Praxis.

 

Seminarinhalte

Modul 1: Rolle der Führungskraft

  • Führungsaufgaben und -konzepte
  • Führungsstile
  • Führung und die eigene Persönlichkeit
  • Rollenvielfalt als Führungskraft

 
Modul 2: Führungshandeln

  • verstehen und verstanden werden - wirksam kommunizieren
  • Strategie - Arbeit mit Zielen
  • Beziehung und Abgrenzung
  • Timing - alles eine Frage der Zeit
  • Stolpersteine und Fallstricke

 

Modul 3: Besondere Herausforderungen

  • Konfliktmanagement
  • Umgang mit Krisen
  • Umgang mit herausfordernden Mitarbeitenden
  • Stressmanagement


Modul 4: Führung von Teams und Gruppen

  • Teamentwicklung
  • Team- und Gruppendynamik
  • Meetings
  • Formen der Zusammenarbeit im Team

 

Seminarleitung

Sosan Azad und Martin Gerstädt

 

Seminartermine und -zeiten

Kurs I 

  1. Modul: 07.10. - 08.10.2020
  2. Modul: 30.11. - 01.12.2020
  3. Modul: 17.12. - 18.12.2020
  4. Modul: 19.01. - 20.01.2021 

 

Kurs II

  1. Modul: 17.02. - 18.02.2021
  2. Modul: 08.03. - 09.03.2021
  3. Modul: 21.04. - 22.04.2021
  4. Modul: 26.05. - 27.05.2021

 Die Module finden von 09:00 bis 17:00 Uhr statt.

 

Kosten

Die Kosten für das Seminar betragen 1.950 EUR zzgl. aktuelle MwSt. 

 

Veranstaltungsort

Streit Entknoten GmbH - Büro Neukölln
Sonnenallee 223a, Aufgang 6
12059 Berlin

 

Information und Anmeldung

Weitere Informationen erhalten Sie hier >> Infoflyer

Wir beraten Sie gerne zu unseren Weiterbildungsangeboten und nehmen Ihre Anmeldung entgegen.