Die Mediation ist eine wirksame und nachhaltige Methode, um Konflikte innerhalb von Unternehmen und Organisationen nachhaltig und außergerichtlich aufzulösen. Die qualifizierten und erfahrenen Mediatoren von StreitEntknoten erarbeiten als neutrale Dritte einzeln und im Team innerhalb der Organisationsstrukturen gemeinsam mit allen Beteiligten Lösungen. Diese sind nicht nur geeignet, um bestehende Konflikte zu lösen, sondern zeigen auch neue Perspektiven und Wege für die Zukunft der Organisation oder des Unternehmens auf.

Konflikte zwischen zwei Unternehmen, interne Streitigkeiten von Mitarbeitern oder ganzen Abteilungen lassen sich mit Mediationsprozessen häufig vollständig lösen. Der Mediator bringt die Konfliktparteien zusammen und klärt im ersten Schritt den bestehenden Konflikt. Im Verlauf der Mediationsphasen werden gemeinsame Ziele geklärt, bisher nicht Gesehenes oder Ausgesprochenes wird offengelegt. Auf Basis möglichst aller Fakten rund um den Konflikt werden Methoden angewandt, die es den Parteien ermöglichen, ins konstruktive Gespräch und hin zu einer nachhaltigen Lösung zu kommen.

Der Gewinn der Organisation durch eine Mediation liegt dabei auf der Hand: Innere und äußere Streitigkeiten und Konflikte wirken sich negativ auf die Produktivität aus, bringen Prozesse ins Stocken und gefährden die Flexibilität. Damit eine Mediation in Organisationen erfolgreich sein kann, ist ein „Ja“ aller Konfliktpartner zum Mediationsprozess wie auch zum Mediator selbst erforderlich. Die Mediation innerhalb von Organisationen und Unternehmen ist oft besonders komplex und erfolgt bei StreitEntknoten auch unter systemischen Aspekten. Dies ermöglicht einen ganzheitlichen Blick auf das System selbst, die einzelnen Personen wie auch das Zusammenspiel der beiden Elemente.

 

Nehmen Sie bei Streitigkeiten und Konflikten in Ihrer Organisation gerne Kontakt mit uns auf und vereinbaren Sie ein erstes Beratungsgespräch. Wir klären zusammen mit Ihnen Ihr Anliegen und informieren Sie über Aufwand und Kosten sowie mögliche Termine.