Fortbildungen in Mediation (Infoflyer)

Grafik Grafik
 Ausbildung von
Konfliktlotsen
Aufstellungen in der
Mediation

 Mediation im interkulturellen
Kontext

Fortbildungen in Mediation


Worte, Inhalte und Anliege visuell darstellen

Durch den Einsatz von Visualisierungsmethoden wird den Zuhörern das Gesagte leichter verständlich und einprägsamer dargeboten. Mit dem Einsatz von Flipchart und Pinnwand während Seminaren, Moderationen und Mediationen lassen sich Inhalte bildlich darstellen, Lernprozesse strukturieren, Arbeitsprozesse festhalten, Themen schnell darstellen und sortieren.

Der Workshop vermittelt die Grundzüge der Visualisierung am Flipchart und Pinnwand. Wir gehen dabei der Frage nach, wie ich als Mediator und Moderator diese sinnvoll einsetzen. 


Aufstellungen in der Mediation und Beratung

Aufstellungen in der Mediation verdeutlichen die energetische Darstellung innerer Bilder mittels Personen, Gegenständen oder Figuren als Stellvertreter im Raum oder auf dem Brett.

Oft geraten die Beteiligten in der Lösungsphase der Mediation in ihren alten Verhaltensmustern, welche bewusst oder unbewusst die Einwilligung in die Lösung blockieren. In Organisationen können sich strukturelle Unklarheiten bis in diese Phase durchziehen und behindern den Lösungsprozess oft maßgeblich.