Schulmediation


Schulmediation und Ausbildung von Konfliktlotsen (Berlin)

Die Fortbildung richtet sich an Mediatoren, Lehrer und pädagogische Fachkräfte, die ihre Kenntnisse in den Bereichen Schule sowie Kinder- und Jugendarbeit anwenden wollen und eigene Konfliktlotsen ausbilden möchten.

In dieser Fortbildung lernen Sie, professionell mit der Methode der Mediation im Bereich Bildung und Erziehung zu arbeiten. Sie erfahren, welche Rahmenbedingungen bei der Implementierung von Mediation im Kontext Schule, Bildung und Erziehung zu beachten sind. Darüber hinaus lernen Sie, mit welchen Methoden und Übungen Schüler, Kinder und Jugendliche erfolgreich in eine Mediation eingebunden werden und auf welchen Wegen sie auch weiterführend ausgebildet werden können (Konfliktlotsenprogramme).


Ausbildung zum Schulmediator (m/w)

Ausbildungsort: Leipzig

Für Lehrer, Berufsschullehrer, Pädagogen, Erziehungswissenschaftler, Berater, Psychotherapeuten, Psychologen, Schulsozialarbeiter, Sozialpädagogen in der Kinder- und Jugendhilfe, Mediatoren, Trainer und Coaches

In der Schulmediationsausbildung erwerben Sie Kenntnisse und Fähigkeiten, Mediation und mediative Elemente in Ihrem pädagogischen Arbeitsalltag einzusetzen.
Sie lernen, Konflikte im pädagogischen Alltag frühzeitig zu erkennen und auf diese professionell sowie konstruktiv zu reagieren. Im Rahmen der Ausbildung lernen Sie des Weiteren, wie Sie ein passendes Konfliktmanagementsystem in den jeweiligen Strukturen Ihrer Schule oder Organisation implementieren.

Sie haben die Möglichkeit, nach der Zertifizierung Ihre Mediationskompetenzen im Rahmen der Jahresausbildung zu erweitern und Kenntnisse in den Kontexten Paar und Familie, Organisationen und Interkulturelles zu erwerben.


Fortbildung in Schulmediation (Leipzig)

Schwerpunkt: Konfliktlotsen und Ausbildung von Schülermediatoren

Ausbildungsort: Leipzig

Die Fortbildung richtet sich an Mediatoren, Lehrer und pädagogische Fachkräfte, die ihre Kenntnisse in den Bereichen Schule sowie Kinder- und Jugendarbeit anwenden wollen und eigene Konfliktlotsen ausbilden möchten.

In diesem Seminar lernen Siem mit welchen Methoden und Übungen Schüler, Kinder und Jugendliche erfolgreich in eine Mediation eingebunden werden und auf welchen Wegen sie auch weiterführend ausgebildet werden können (Konfliktlotsenprogramme). Als Teilnehmer lernen Sie das Bewerbungsverfahren sowie die Lernziele und -inhalte einer Peermediationsausbildung kennen.


Fortbildung in Schulmediation (Leipzig)

Schwerpunkt: Mediation/ Konfliktmoderation in Gruppen und Klassen

Ausbildungsort: Leipzig

Die Fortbildung richtet sich an Mediatoren, Lehrer und pädagogische Fachkräfte, die ihre Kenntnisse in den Bereichen Schule sowie Kinder- und Jugendarbeit anwenden wollen und eigene Konfliktlotsen ausbilden möchten.

In dieser Fortbildung lernen Sie, professionell mit der Methode der Mediation im Bereich Bildung und Erziehung zu arbeiten. 


Fortbildung in Schulmediation (Leipzig)

Schwerpunkt: Interkulturelle Mediation im Kontext Bildung und Erziehung (Schule) 

Ausbildungsort: Leipzig

Die Fortbildung richtet sich an Mediatoren, Lehrer und pädagogische Fachkräfte, die ihre Kenntnisse in den Bereichen Schule sowie Kinder- und Jugendarbeit anwenden wollen und eigene Konfliktlotsen ausbilden möchten.

In diesem Seminar lernen Sie, kulturellle Prägungen im Konfliktverhalten der Schüler und deren Eltern zu erkennen. Als Teilnehmer werden Sie sich der eigenen kulturellen Prägungen bewusst. Zudem lernen interkulturelle Konflikte konstruktiv zu lösen und wie Sie diese im pädagogischen Alltag umsetzen können.